Lol-Dmg-Build

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar thakis vor 7 Jahre, 10 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #40497
    chrisdraco
    chrisdraco
    Moderator

    Hoi,

    weiß jemand wo man dieses ominöse Damage-Build für den Krieger finden kann ?

    #48596
    Shyanmar
    Shyanmar
    Keymaster

    Das ist eine sehr … präzise formulierte Frage, Chris. Seriously.

    Welches Damage-Build meinst du genau? Es gibt da einige soweit ich weiß … das mit dem Großschwert/Axt-Crit?

    #48597
    chrisdraco
    chrisdraco
    Moderator

    uups sry, das mit dem Großschwert.
    Ich meinte das wo sich im OW-Forum einige beschwert haben, das man damit Gegner in 2-3 sek umhauen kann.
    Wollte ich heute beim Stresstest mal ausprobieren. 😳

    Moment, gibt es auch eins mit Axt.
    Das ist irgendwie an mir vorbei gegangen.

    #48598
    Garant Derek
    Garant Derek
    Teilnehmer

    Ja das ist das Großschwert und soweit ich weiß haut es ziemlich viel krit raus wenn man 2 äxte nimmt

    #48599
    Shyanmar
    Shyanmar
    Keymaster

    Es gibt nicht „auch“ eins mit der Axt. Das Build nutzt Hundred Blades auffm Großschwert mit Haste um schnell Adrenalin aufzubauen. Dann switcht man auf Axt (die ne Rune drin hat mit der der erste Angriff nach Waffenwechsel 100% Critchance hat) und benutzt den voll aufgeladenen Burstskill. Bumm.

    #48600
    Avatar
    aneoil
    Zuschauer

    Raserei (doppelte Amgriffsgeschwindigkeit),
    „Für höhere Gerechtigkeit“ etc. draufhauen,
    wenn nötig Adrenalin mit Siegel der Präzision aufbauen,
    Hundred Blades,
    dann auf die Axt wechseln (Schild oder Kriegshorn am besten in der Nebenhand. Axt in der Nebenhand ist nicht nötig, da nur da um Adrenalin aufzubauen, was mit den anderes Skills und dem Großschwert genauso gut möglich ist. Schwert… Naja Schwert halt, für Conditions. Fehl am Platz in diesem Build.) und dann mit dem Burstskill Party Hardy betreiben und sich freuen.

    Achja auf die Axt Sigils draufhauen, welche 100% Krit Chance oder so auf den nächsten Angriff geben, falls man im Kampf zu der Waffe wechselt…

    Mhh, die Traits halt auf Stärke, Waffen und Disziplin hauen um höchstmöglichen Schaden durch Krits etc. zu erzielen.

    Have Fun. 🙂

    #48601
    Avatar
    agroman
    Zuschauer

    Bull’s Charge (keine Ahnung wie die Deutsche Übersetzung heißt, but you catch my meaning, eh) statt einem der Buffs ist noch zu empfehlen.
    Wenn man den Gegner erst damit charged, um dann erst Raserei und Hundert Klingen zu aktivieren, kann der Gegner nix dagegen machen, weil er derweil noch bewegunsunfähig im Dreck liegt. Auf diese Weise hat Helfari mich mit seinem Krieger im sPvP mehrfach böse umgeklatscht.
    Überhaupt, der Burstkrieger dieser Art ist wirklich einer der wenigen Builds, die mir bei Gegnern wirklich konstant Probleme bereitet haben, was aber auch daran liegt, dass ich meinen Waldi als Glaskanone ausspiele, der gegen Bull’s Charge wenig unternehmen kann.

    Ich würde aber anders als Neo schon die Axt auch in der Nebenhand empfehlen – Schild und Kriegshorn sind eher Support/Defense, und das braucht man in diesem Build eher weniger als den doch recht starken Dual Strike der Offhand-Axt.

    #48602
    chrisdraco
    chrisdraco
    Moderator

    oki Danke euch, auch für die ausführliche Beschreibung.

    #48603
    Avatar
    ironmordrin
    Zuschauer

    Ist aber mit nem Balancebuild relativ leicht zu kontern. Zum beispiel Ingi Gewehr mit Bomben und Elexier S hab ich 1vs1 gegen solche BurstKrieger zu sagen wir mal 65% gewonnen.

    #48604
    Avatar
    thakis
    Teilnehmer

    ähm, wenn ich auf dmg setzen möchte, was is da besser, dual-sworts und dann traits auf blutung bauen oder eher doppeläxte?

    #48605
    Avatar
    shino
    Teilnehmer

    Wie du willst Thakis. Äxte sind halt auf Crit ausgelegt und Schwert auf Condition-Dmg. Sollte sich glaub ich beides nich wirklich viel geben.

    #48606
    Avatar
    agroman
    Zuschauer

    Jop, der Build ist defacto wirklich leicht zu kontern… man braucht nur konstanten CC und etwas Defensive und das läuft. Spielt man einen Build, der auf solche Dinge nicht ausgelegt ist, hat man mit dieser Sorte Krieger dann aber meistens heftige Probleme.

    @thakis:
    Die Einhandschwerter sind keine Burstwaffen, also wären sie in einem Burstschadensbuild wie diesem auch deplatziert ;).

    #48607
    Avatar
    thakis
    Teilnehmer

    wie wäre dieser build (ohne traits weil ich davon beim krieger keine ahnung hab)
    http://ninjalooter.de/gw2/charakter-planer.html#warrior-C-fla061C2777k02CACDCKWCBC-0000000000000000000000000 ?
    einfach skills in der reihenfolge nutzen: 4,5,7,8,9,(waffenwechsel) 5, F1,2, und dann voll mit eins draufhämmern?

    ps. wie schon gesagt, hab mit kriger keine ahung, deshalb frag ich

    #48608
    Avatar
    agroman
    Zuschauer

    Joa, sieht auch wie ein solider Build aus, aber halt nicht die Sorte Build um die sich dieser Thread dreht ;).

    #48609
    Avatar
    thakis
    Teilnehmer

    ah fu** stimmt, der thread handelt ja nur um diesen einen build, sry
    meine kommis können gelöscht werden xD

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.